Sonntag, 26. März 2017 | 18.00 Uhr
Kloster Ochsenhausen
Veranstaltung

Ökumenische Veranstaltung

Bild

Bei der Ökumenischen Veranstaltung in der Klosterkirche des Klosters Ochsenhausen erhalten interessierte Besucher eine Einführung in die  faszinierende Bilderwelt der Klosterkirche. Zudem gibt es Musik auf der Gabler-Orgel, einen ökumenischen Gottesdienst und einen spannenden Vortrag  über Martin Luther, von Oberkirchenrat a.D. Heinrich Küenzlen.
 

Veranstaltung im Rahmen des Themenjahres „Über Kreuz“ .

Träger ist die ökumenische Vereinigung SPURWECHSEL- Junge Senioren Ochsenhausen in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Ochsenhausen,  der Katholischen Kirchengemeinde Ochsenhausen-Erlenmoos sowie den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg.

VERANSTALTUNGORT
Kloster Ochsenhausen, Klosterkirche St. Georg

PROGRAMM
Ökumenische Veranstaltung: Einführung in die Ikonografie in der Klosterkirche und Orgelimpressionen
Beginn 18.00 Uhr          
Festlichen Musik an der Gabler-Orgel mit Ulrich Werther  
Begrüßung durch Dekan Sigmund F.J.Schänzle
Einführung in die Bilderwelt der Klosterkirche durch Bürgermeister a.D. Max Martin Herold 
Musik eine Instruments der ehemaligen Klosterkirche,
Musik der Höss-Orgel (Chororgel) mit Ulrich Werther

Ökumenischer Gottesdienst zum Reformationsgedenken
Beginn 19.00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst mit Dekan Sigmund F.J.Schänzle, Oberkirchenrat a.D.Heinrich Küenzlen und Pfarrer Jörg Martin Schwarz.
Im Mittelpunkt des Gottesdienstes derVortrag von Oberkirchenrat a.D. Heinrich Küenzlen über Martin Luther.
Gesungen werden gemeinsam Ökumenische Lieder aus dem Gotteslob.

KONTAKT
Kloster Ochsenhausen
Katholische Kirchengemeinde
Telefon +49(0)73 52.82 59
Telefax +49(0)73 52.46 19
stgeorg.ochsenhausen spamgeschützt @ spamgeschützt drs.de

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken